Doris Uhlich »Every Body Electric«
Doris Uhlich »Every Body Electric«
Doris Uhlich »Every Body Electric«

CocoonDance Company
Momentum

»MOMENTUM« ist die Geschichte unser aller Herkunft, eine kurze Reise durch die Evolution. CocoonDance erinnert uns daran, dass zuerst die Bewegung war und dann der Mensch. Das Stück verbindet Tänzer und Zuschauer, über den Bewegungssinn spürbar, in einem gemeinsamen Raum. Tänzer wie Zuschauer nehmen die sich steigernde Energie, ebenso wie die zunehmende Erschöpfung auf und lassen sie zum konstituierenden Moment der Inszenierung werden. Zusammen untersucht die Gruppe mit dem DJ Franco Mento die Verbindungen, Gemeinsamkeiten und Schwellenbereiche von Bewegung und Bewegtheit.

CocoonDance: »Momentum«

Samstag, 16. November 2019, 21:30 Uhr
Kassablanca
Dauer: ca. 45 Minuten

Eintritt: 16/12 €

Von und mit: Álvaro Esteban, Werner Nigg, Andi Xhuma · Choreographie, Regie: Rafaële Giovanola · Musik: Franco Mento · Licht, Raum: Marc Brodeur · Parkour Workshop: Frédéric Voeffray · Choreographische Assistenz: Fa-Hsuan Chen · Dramaturgie: Rainald Endraß · Management: Mechtild Tellmann

In Koproduktion mit: Malévoz Quartier Culturel, Théâtre du Crochetan Monthey (CH), Theater im Ballsaal Bonn. Gefördert durch: Théâtre-ProVS, Le Conseil de la Culture Etat du Valais, La Loterie Romande, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Bundesstadt Bonn

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.